Herzlich Willkommen bei TanzFlussRaum

 

 

TanzFlussRaum

 

 

Eine Bewegung ist leichter zu ändern als ein Gedanke 

Wie weit kommen wir mit unserem Denken?

Ziemlich weit. Aber oft nicht weit genug.

Wir können unsere Bewegungen befragen:

"Wo bin ich?" 

"Wie bewege ich mich gerade?"

"In welchem Tempo?"

"Zu welchem Zweck?"

Hier liegen die "Keimzellen der Kognition".

 In unseren Workshops lernen Sie,  

wie Sie über neue Bewegungen

neue Blickwinkel für den Alltag gewinnen können. 

 

 

Jeder Mensch ist einzigartig

Sie lernen in unseren Workshops, wie

Sie sich vielfältig und auch anders bewegen können.

Über diese Bewegungs-Erfahrungen

erweitern Sie Ihre Sichtweise über sich selbst und

über Ihr persönliches Umfeld.

So erleben Sie über Bewegung Ihre Einzigkeit und auch

die Einzigartigkeit der anderen.  

 

 

Musik unterstützt Lernprozesse

Wir unterstützen unsere Bewegungsarbeit mit Musik. Denn:

mit Hilfe von Musik wird es Ihnen

Freude bereiten, zusammen mit anderen

Bewegung zu erkunden.

So können Sie ohne Angst

neue Erfahrungen machen und Neues lernen.

 

 

Jeder kann teilnehmen

 Jeder, der Freude an der Bewegung hat

und dabei etwas über sich selbst und

den eigenen Bezug zur Umwelt erfahren möchte, kann teilnehmen.

Sie benötigen kein Vorwissen über Bewegung oder Tanz.

 

 

Die Grundlage

Wir nutzen unser Wissen als Bewegungsanalytikerinnen.

Das bedeutet, wir gestalten unseren Bewegungsunterricht

auf der Basis der „Laban / Bartenieff Bewegungsstudien“. 

 Wir vermitteln Ihnen in unseren Workshops die

Grundlagen der menschlichen Bewegung. 

Damit gewinnen Sie ein Handwerkszeug, das Sie darin unterstützt,

sich klarer, intensiver und oftmals auch leichter auszudrücken. 

Bewegung wird zum Kompass für Orientierung im Alltag.